KontaktSie haben Fragen?

Reisezielgruppen anders mit ZEIT Reiseträume erreichen

Ausgangslage

Die Coronapandemie hat den Blick auf das Reisen verändert. Wir schauen genauer hin, wohin und auf welche Art wir reisen. Wir haben die Schönheit und Vielfalt unserer näheren Umgebung wiederentdeckt, ohne die Sehnsucht nach der Ferne aufzugeben. Um die reiselustige ZEIT-Leserschaft anders abzuholen, galt es, ein neues Umfeld zu entwickeln, das nach wie vor Lust auf Entdeckungen macht.

Idee

Das neue Magazin ZEIT Reiseträume misst der Sehnsucht nach Exotik den gleichen Stellenwert bei wie dem Wunsch nach Schönheit in der nahen Umgebung. Natur und Kultur, Berg und Meer, Städte und Landschaft werden in vielfältige, interessante Rubriken aufgefächert. Durch eine hochwertige Gestaltung, opulente Bildsprache, viel Reise-Know-how und die Verbreitung in Print und online wird die reisefreudige, qualitäts- & luxusorientierte Leserschaft auf vielen Kanälen angesprochen. Hohe Reichweite über die Abo-Auflage in der ZEIT und Integration im Reise-Newsletter sowie unter zeitreisen.zeit.de garantieren eine crossmediale Ansprache.