KontaktSie haben Fragen?

ZEIT für Literatur – der Vorlese-Podcast

Ausgangslage

Wo findet der Leser/die Leserin ein neues Lieblingsbuch? Der Weg in die Buchhandlung oder zur nächsten Lesung ist manchmal zu weit. Gibt es eine Abkürzung, die direkt ins Ohr geht?

Idee

Mithilfe von STUDIO ZX produzierten wir einen Podcast, in dem Autoren und Autorinnen jeweils ein Kapitel ihres aktuellen Buchs selbst vorlesen. Ideal, um Neuerscheinungen von Anfang an Gehör zu verschaffen, gerade dann, wenn Lesungen und Liveveranstaltungen nicht möglich sind. Die Podcasts werden durch passgenaue Onlinewerbung auf ZEIT ONLINE und im redaktionellen ZEIT-Literaturnewsletter „Was wir lesen“ begleitet und holen alle bücherbegeisterten ZEIT-LeserInnen ab. Und wer könnte ein Werk besser vorstellen als der Autor/die Autorin selbst?